Allgemeine News

Amira Racho - 1, 2, 3

1, 2, 3
Amira Racho

In nur 1, 2, 3 Sekunden
18:44 Uhr
Ein Moment, tiefgefroren
Realität oder Illusion?
Nahm das Schicksal dich weg
In seine Verborgenheit

In nur 1, 2, 3 Sekunden
Endet ein Leben lang
In nur wenigen Sekunden
Wir werden geboren, um zu leben
Zu lernen, uns zu entwickeln
Zu lieben und geliebt zu werden

Arbeiten hart, ständig in Bewegung, von Ziel zu Ziel
Vergessen mit den Jahren, Träume und Wünsche
Sind wir doch nur dafür da, gesellschaftlichen

Rezension zu Jenny Schon 'Endlich sterblich'


Jenny Schon, endlich sterblich, 2016. Geest Verlag, Vechta.


…Viele Gedichte haben mich stark angesprochen, vor allem…S. 18 u. 19 „Ich hab das Heute verlegt“ gefiel mir besonders. Leicht surrealistisch angehaucht. Absurdes, theaterhaftes Gedicht. Viele Überraschungseffekte.
Ebenso S. 41 „Bereits Herbst“. Man kann es komplett nachvollziehen. Auch „Alter“ Seite 55 spricht mich an, S.98 „Zäune mich“.
Aber am allerbesten, weil motivierend und positiv ist Seite 90 „Doch“.

Thmas Bartsch präsentiert seinen Lyrikband 'Von Übergang zu Übergang' im Gästezimmer im Interview mit dem Leiter der Stadtbibliothek Bremen-Vegesack, Martin Renz

Statt einer normalen Buch-Premiere hier nun ein Interview mit Martin Renz, dem Leiter der Stadtbibliothek Bremen-Vegesack,

und die Lesung von Thomas Bartsch  im „Gästezimmer“, mit der er seinen Lyrikband

„Von Übergang zu Übergang“ vorstellt:

Von Siona Garratt übertragenes Gedicht von Luisa Maureen Chrilinski erfolgreich

Siona Garratt, die einige der Gedichte von Luisa Maureen Chilinski ins Englische übersetzte, telte mit: "Ich bin ganz happy Ihnen mitzuteilen dass das Gedicht "Strawberry Kitsch" wurde aufgenommen bei dem Online-Magazin Feral Women Magazine. Es wird die erste Ausgabe dieses Magazin sein, dass die Verbindung zwischen Feminismus und Umweltschutz untersucht."Wir gratuklieren Autorin und Übersetzerin.

Seiten